Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Sprache wählen

Druck- und Medientechnologie


Master of Science

Für alle, die ein Bachelor Studium mit Druck- und Medienkompetenz an einer Universität oder Fachhoch-schule abgeschlossen haben, steht der Masterstudiengang offen. Fachkompetenzen werden vertieft, erweitert und durch Kenntnisse in technischen Management ergänzt.

Um den dynamischen Entwicklungen der Medienwirtschaft zu entsprechen, werden im Master of Science sowohl Spezialisierungen gefördert als auch interdisziplinäre Aspekte aus der angewandten Innovationsforschung gelehrt. Im Masterstudium stehen die Fähigkeiten zur Entwicklung von Verfahrens- und Prozessinnovationen in der Druck- und Medientechnologie im Fokus. Die Umsetzung neuer Erkenntnisse und Anforderungen in die Praxis, unter Berücksichtigung der komplexen Wechselwirkungen zwischen technischen, organisatorischen und ökonomischen Entwicklungs- und Entscheidungsfeldern, bildet einen weiteren Studienschwerpunkt. Die Studierenden erwerben die Fähigkeit zum selbstständigen Erarbeiten wissenschaftlicher Fachinhalte unter Berücksichtigung technischer und organisatorischer Aspekte.

Abschluss "Master of Science" (M.Sc.)

Zugangsvoraussetzung

Bachelorprüfung mit mindestens 180 ECTS-Leistungspunkten im Kombinatorischer Bachelor Studiengang mit dem Teilstudiengang (B.A.) Druck- und Medientechnik oder in einem der folgenden B.Sc.-Studiengänge: Druck und Medientechnologie; Elektrotechnik, Informationstechnologie, Physik, Sicherheitstechnik, Maschinenbau oder in einem gleichwertigen Studiengang.

Gesamtnote mindestens 3,0

Zur Sicherstellung der fachlichen Eingangsvoraussetzungen kann der Prüfungsausschuss ggf. Auflagen machen.

Bewerbung und Einschreibung:
Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal
Das Master Studium kann zum Winter- und zum Sommersemester begonnen werden. | mehr

Fachspezifische Beratung Druck- und Medientechnologie:
Prof. Dr.-Ing. P. Urban | mehr
Prof. Dr.-Ing. J. Backhaus | mehr

Administrative Beratung:
Zentrale Studienberatung | mehr

Studieninteressierte mit ausländischem Bachelor-Abschluss bewerben sich bitte zunächst über Uni-Assist e.V.: www.uni-assist.de.