Besuchen Sie uns auf der DRUPA 2016!

Halle 7a, Stand B 01

31. Mai -  10. Juni 2016

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Weitere Informationen zu unserem Messeauftritt, Themen und Sponsoren finden Sie hier.

So studieren Sie Druck- und Medientechnologie in Wuppertal

 

Sie möchten im Medienbereich arbeiten, in einem Unternehmen oder als Lehrende für Druck- und Medientechnik an einer Berufsschule? Unsere berufsqualifizierenden Studiengänge mit unterschiedlichen Schwerpunktsetzungen führen Sie dorthin.

Fast alle modernen Berufe erfordern heute Kompetenzen in mehreren Fachgebieten. Das gilt auch für die Druck- und Medientechnik. Im Studiengang "Kombinatorischer Bachelor of Arts" ergeben Druck- und Medientechnik mit einem weiteren ausgewählten Teilstudiengang eine berufsorientierte Fächerkombination, welche durch Praktika in und außerhalb der Hochschule ergänzt wird.

Die Ausrichtungen MEDIENTECHNIK UND -ÖKONOMIE sowie DIGITALE MEDIEN vermitteln im Bachelor Studiengang fundierte Grundlagen, welche in der entsprechenden Ausrichtung des Masterstudienganges "Druck- und Medientechnologie" vertieft, erweitert und um Managementkenntnisse ergänzt werden.

Die Ausrichtung MEDIEN- UND DESIGNTECHNIK vermittelt in einem Bachelor Studiengang die notwendigen Kompetenzen für die Herstellung konventioneller und digitaler Medienprodukte.
Diese drei Pofile sind bereits informell studierbar. Das Vorlesungsangebot steht bereit. Aktuell läuft noch Legitimationsphase bei verschiedenen Gremien der Universität, damit sie zum Wintersemester 2016/17 auch formal eingerichtet werden können. Wer heute bereits sein Studium mit einem dieser Profile beginnt, kann erwarten, dass auf dem Abschlusszeugnis das studierte Profil ausgewiesen wird.
Nähere Informationen zu den Modulkatalogen für die einzelnen Profile sind bei der fachspezifischen Beratung Druck- und Medientechnik zu erhalten.


Zum LEHRAMT an Berufskollegs/Berufsschulen führt zunächst der Studiengang Bachelor of Arts, wobei Druck- und Medientechnik mit einem weiteren schulischen Fach kombiniert wird. Das Masterstudium (Master of Education) baut darauf auf und schießt mit der Ersten Staatsprüfung ab.

 

Media Economics (Bachelor of Arts)

Mit der Kombination aus Druck- und Medientechnologie und Wirtschaftswissen-schaften erhalten Sie die fachlichen Grundlagen für Führungsaufgaben. Ziel des 6-semestrigen Studiums ist die spätere Übernahme von verantwortungsvollen und anspruchsvollen Aufgaben in Medienunternehmen, sowohl mit technischen als auch ökonomischen Schwerpunkten.

Zugangsvoraussetzungen:
Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife
für Interessenten mit beruflicher Vorbildung, jedoch ohne die Allgemeine Hochschulreife, bestehen besondere Zugangsvoraussetzungen.
Der Teilstudiengang Wirtschaftswissenschaften unterliegt einer Zulassungsbeschränkung.
Im Wintersemester 2013/14 lag die Grenznote bei 2,8.

Anmeldung/Einschreibung/Bewerbung:
Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal
Studienstart ist jeweils zum Wintersemester.

Fachspezifische Beratung Druck- und Medientechnologie:
Prof. Dr.-Ing. J. Backhaus
Fachspezifische Beratung Wirtschaftswissenschaften:
Studienberatung WiWi
Administrative Beratung:
Zentrale Studienberatung

 

Digital Media (Bachelor of Arts)

Kompetenzen in der Informationstechnologie haben in der gesamten Medienproduktion enorme Bedeutung, Tendenz stark zunehmend. Entscheidend sind dabei nicht allein die reinen IT-Kenntnisse. Vielmehr ist die Kombination von Kenntnissen der IT und der Medienproduktion erforderlich, um den in Datenform vorliegenden Content (Texte, Bilder, Layout-Templates) für das entsprechende Ausgabemedium aufzubereiten und umzusetzen: Print konventionell, Print digital, unterschiedlichste elektronische Medien und Bildschirmoberflächen.

In diesem 6-semestrigen Studiengang erhalten Sie die notwendigen Basiskenntnisse und können sich optimal qualifizieren.

Zugangsvoraussetzungen:
Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife
für Interessenten mit beruflicher Vorbildung, jedoch ohne die Allgemeine Hochschulreife, bestehen besondere Zugangsvoraussetzungen
Keine Zulassungsbeschränkung

Anmeldung/Einschreibung/Bewerbung:
Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal
Studienstart ist jeweils zum Wintersemester.

Fachspezifische Beratung Druck- und Medientechnologie:
Prof. Dr.-Ing. J. Backhaus
Fachspezifische Beratung Informationstechnologie:
Fakultät für Mathematik und Naturwissenschaften ; Dr. rer. nat. H. Arndt
Administrative Beratung:
Zentrale Studienberatung

 

Media Design (Bachelor of Arts)

Kreative und technische Mediendienstleistungen wachsen immer enger zusammen. Dieses 6-semestrige Studium verbindet gestaltungswissenschaftliche Qualifikationen mit gestalterischen und technologischen Kompetenzen. Der Bachelor-Abschluss ist eine gute Voraussetzung, um sich an der Schnittstelle zwischen Kreativdienstleistungen, z.B. in Agenturen und Produktionsunternehmen, im Druck und/oder digitalen Medien zu positionieren.

Zugangsvoraussetzungen:
Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife;
für Interessenten mit beruflicher Vorbildung, jedoch ohne die Allgemeine Hochschulreife, bestehen besondere Zugangsvoraussetzungen
Für den Teilstudiengang Mediendesign ist eine Eignungsprüfung zu absolvieren. Eine Mappe muss nicht eingereicht werden.

Anmeldung/Einschreibung/Bewerbung:
Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal
Studienstart ist jeweils zum Wintersemester.

Fachspezifische Beratung Druck- und Medientechnologie:
Prof. Dr.-Ing. J. Backhaus
Fachspezifische Beratung Mediendesign:
Fakultät für Design und Kunst; Dr.  Ch. Rodatz
Administrative Beratung:
Zentrale Studienberatung

 

Lehramt Druck- und Medientechnik

Mit dem Kombinatorischen Bachelor of Arts können Sie den ersten Schritt zum Lehramt an Berufsschulen/Berufskollegs machen. Sie wählen aus einer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten neben Druck- und Medientechnik ein zweites Fach (viele Berufsschulen favorisieren eine Kombination aus technischen mit allgemeinbildenden Fächern).

Nach dem 6-semestrigen Bachelorstudium können Sie sich entscheiden: Tätigkeit in der Wirtschaft oder 4-semestriges Studium im Master of Education, in dem Sie didaktische sowie pädagogische Kompetenzen erwerben und mit der 1. Staatsprüfung für das Lehramt abschließen.

Zugangsvoraussetzungen:
Zeugnis der Allgemeinen Hochschulreife;
für Interessenten mit beruflicher Vorbildung jedoch ohne die Allgemeine Hochschulreife bestehen besondere Zugangsvoraussetzungen
Einige Fächer (zweites Fach) unterliegen einer Zulassungsbeschränkung oder einer Eignungsprüfung.

Anmeldung/Einschreibung/Bewerbung:
Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal
Studienstart ist jeweils zum Wintersemester.

Fachspezifische Beratung Druck- und Medientechnologie:
Prof. Dr.-Ing. J. Backhaus
Administrative Beratung:
Zentrale Studienberatung

 

Masterstudiengänge

Druck- und Medientechnologie (Master of Science)

Um den dynamischen Entwicklungen der Medienwirtschaft zu entsprechen, werden im Master of Science sowohl Spezialisierungen gefördert als auch interdisziplinäre Aspekte aus der angewandten Innovationsforschung gelehrt. Im Bachelorstudium stehen Grundlagen und deren Anwendungsaspekte im Mittelpunkt. Im Masterstudium bildet die Befähigung zur Entwicklung wissenschaftlicher Erkenntnisse im Bereich der Verfahrensinnovationen und der Medientechnologie einen Studienschwerpunkt. Ein weiterer Schwerpunkt besteht im Erwerb von Technologie- und Managementkenntnissen für die Medienindustrie.

Die Umsetzung neuer Erkenntnisse in die Praxis, unter Berücksichtigung der komplexen Wechselwirkungen zwischen technischen, organisatorischen und ökonomischen Entwicklungs- und Entscheidungsfeldern, bildet einen weiteren Studienschwerpunkt.

Die Fähigkeit der Studierenden zum selbstständigen Erarbeiten wissenschaftlicher Fachinhalte unter Berücksichtigung komplexer Umsetzungsaspekte runden das Kompetenzprofil des Masters of Science ab.

Zugangsvoraussetzungen:
Bachelorprüfung mit mindestens 180 ECTS-Leistungspunkten in einem der folgenden Studiengänge Druck und Medientechnologie:
Kombinatorischer Bachelor Studiengang mit dem Teilstudiengang Druck- und Medientechnik, Elektrotechnik, Informationstechnologie, Physik, Sicherheitstechnik, Maschinenbau oder ein gleichwertiger Studiengang.
Gesamtnote mindestens 3,0
Gleichwertiges Studium an einer anderen Hochschule; Gesamtnote mindestens 3,0

Anmeldung/Einschreibung/Bewerbung:
Studierendensekretariat der Bergischen Universität Wuppertal
Das Masterstudium kann zum Winter- und zum Sommersemester begonnen werden.

Fachspezifische Beratung Druck- und Medientechnologie:
Prof. Dr.-Ing. P. Urban
Prof. Dr.-Ing. J. Backhaus
Administrative Beratung:
Zentrale Studienberatung

Zur Vertiefung und Spezialisierung der oben beschriebenen berufsorientiert ausgerichteten Bachelorstudiengänge sind zurzeit folgende Ausrichtungen des bestehenden Masterstudiengangs Druck- und Medientechnologie mit ganz spezifischen Modul-Kombinationen in Vorbereitung:

Media Economics

Digital Media

Suche

Aktuelles

  • DRUPA: Vorinformationen zum Studiengang für die Standbetreuenden
    Termin heute und Ersatztermin morgen[mehr]
  • Mohn Media möchte Sie am 2. Juni treffen!
    Treffpunkt: DRUPA, Halle 7a, Stand B01[mehr]
  • Sprechstunde von Prof. Brües
    Die Sprechstunde von Prof. Brües fällt am 27.04. sowie am 04.05.2016 aus. In dringenden Fällen ist...[mehr]
  • Bilder der Absolventenfeier vom 11. März 2016...
    ...sind endlich online - viel Spaß beim Stöbern hier![mehr]
  • Projekt- oder Abschlussarbeit
    zum Thema Asset Management[mehr]